Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Orgelherbst 2022
Vita Kalnciema

24. August · 19:0020:30

»Schätze deutscher und lettischer Orgelmusik«

Vita Kalnciema · Riga, Lettland

Werke von Johann Sebastian Bach, Johann Gottfried Müthel, Felix Mendelssohn Bartholdy und lettischen Komponisten des 20. Jahrhunderts

Das Programm zieht Parallelen zwischen zwei unterschiedlichen und dennoch verwandten Musikkulturen: der deutschen und der lettischen. Verwandt deshalb, weil die Entwicklung der nationalen Musik in Lettland mit den großen Vorbildern der deutschen Musikkultur verbunden ist. In Riga wirkte nicht nur der Bach-Schüler Johann Gottfried Müthel als Organist und Komponist, hier wurden auch Konzerte von und mit Richard Wagner, Franz Liszt, Clara Wieck und vielen anderen deutschen Musikern aufgeführt.
Wir hören Werke von Bach, seinem Schüler Müthel und von Mendelssohn Bartholdy. Dazwischen erklingen lettische Komponisten des 20. Jahrhunderts.

Vita Kalnciema wurde in Riga geboren und studierte am Lettischen Staatlichen Konservatorium Klavier und Orgel. Die Preisträgerin internationaler Orgelwettbewerbe gastierte in Europa und Amerika an historischen und modernen Instrumenten. Vita Kalnciema spielte zahlreiche Tonträger ein, sie gibt Meisterkurse und hat mehrere Bände lettischer Orgelmusikpartituren herausgegeben.
Als Professorin an der Lettischen Jazeps Vtols Musikakademie leitet sie seit 2008 die dortige Orgelklasse. Sie ist Gründerin der Lettischen Organistengilde, Mitglied des Musikausschusses der Evangelisch-Lutherischen Kirche und Organistin der lettisch-deutschen Pfarrei der Evangelisch-Lutherischen Jesuskirche in Riga.

Eintritt frei! Wir bitten um Spenden für die Orgel.


 

Details

Datum:
24. August
Zeit:
19:00 – 20:30
Veranstaltungskategorien:
, ,

Veranstalter

Ev. Kirchengemeinde Alt-Pankow

Veranstaltungsort

Alte Pfarrkirche „Zu den vier Evangelisten“
Breite Straße 37
Berlin, 13187 Deutschland
Google Karte anzeigen
Veranstaltungsort-Website anzeigen