Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Orgelherbst 2022
Xaver Schult

21. September · 19:0020:30

»Im Dialog: Frankreich und Deutschland«

Xaver Schult · Berlin

Werke von Johann Sebastian Bach, Felix Mendelssohn Bartholdy, François Couperin und Alexandre Guilmant

Die Einteilung Europas in sogenannte Orgellandschaften ist uns vertraut. Bei dieser Einteilung wird davon ausgegangen, dass Länder wie Frankreich und Deutschland ihre jeweils eigene Orgelkultur mit eigener Orgelmusik und einer weitgehend unabhängigen Geschichte des Orgelwesens lebten. Es fand jedoch immer ein Austausch jenseits aller Landes-, Sprach- und Konfessionsgrenzen statt, denn Orgelbauer und Organisten sind im Zuge ihrer Ausbildung über solche Grenzen hinweggewandert.
Das Programm von Xaver Schult umfasst Werke, die in unterschiedlicher Weise für das kompositorische Wesen von deutschen und französischen Orgelkomponisten bedeutsam waren.

Xaver Schult wurde 1994 in Mecklenburg geboren. In Berührung mit dem Orgelspiel kam er am Schweriner Dom bei Jan Ernst. Nach dem Abitur studierte er ab 2012 Kirchenmusik in Hamburg, wo Wolfgang Zerer zu seinen prägenden Lehrern gehörte. Vier Jahre lang war Xaver Schult 2. Organist und Assistent von Andreas Fischer an der Hamburger Hauptkirche St. Katharinen.
Seit 2020 ist er Marienorganist an der berühmten Wagner-Orgel in der Berliner St. Marien-
kirche.

Eintritt frei! Wir bitten um Spenden für die Orgel.


 

Details

Datum:
21. September
Zeit:
19:00 – 20:30
Veranstaltungskategorien:
, ,

Veranstalter

Ev. Kirchengemeinde Alt-Pankow

Veranstaltungsort

Alte Pfarrkirche „Zu den vier Evangelisten“
Breite Straße 37
Berlin, 13187 Deutschland
Google Karte anzeigen
Veranstaltungsort-Website anzeigen