»Inschallah« Filmnachmittag am 18.1.2020

Posted by on Jan 2, 2020 in Café Abraham | No Comments

IZDB, Drontheimer Straße 32a um 16:00 Uhr

»Inschallah«, Deutschland 2015-2017
Dokumentarfilm von Antje Kruska und Judith Keil

anschließendes Gespräch mit Bettina Jarasch von Bündnis 90/Die Grünen, Mitglied des Abgeordnetenhauses von Berlin, Sprecherin für Integration und Flucht und für Religionspolitik und dem Imam Mohamed Taha Sabri
Die Filmemacherinnern Judith Keil und Antja Kruska haben den Berliner Imam Taha Sabri 1,5 Jahre mit der Kamera begleitet. Der Deutschlandfunk titelte 2017 über diesen Film »Ein Berliner Imam zwischen den Fronten«. Obwohl die Listung seiner Moschee (Darressalam Moschee) durch den Verfassungsschutz inzwischen durch einen gerichtlichen Beschluss aufgeboben wurde, sieht sich Imam Sabri immer wieder mit Islamismusvorwürfen konfrontiert. Wir zeigen diesen Film in den Räumen der IZDB im Wedding, denn die Darressalam Moschee und die IZDB sind eng befreundet und auch im Wedding gilt Imam Sabri als zentraler Akteur in der muslimischen Gemeinschaft Berlins. Nach der Filmvorführung wollen wir zusammen mit Bettina Jarasch über aktuelle Entwicklungen in der Islampolitik reden: Eindrücke. Möglichkeiten. Grenzen.