.
.
.
.
. .
.
.
.
.
.
.
.
.
.

Musikalische Vespern in der Alten Pfarrkirche
September bis November 2016| Eintritt frei


September


Sonnabend, 3. September | 19.30 Uhr | Alte Pfarrkirche Pankow
ZWEI PERLEN IM OZEAN DER MUSIK
Werke von Johann Sebastian Bach, Francis Poulenc, Johannes Brahms
Monta Wermann Violine / Irina Berenstein Klavier


Sonnabend, 17. September | 19.30 Uhr | Alte Pfarrkirche Pankow
TANGO INTERNATIONALE
Einen argentinischen Tango – den kennt jeder. Einen deutschen wahrscheinlich auch noch. Unbekannter sind die Spuren des leidenschaftlichen Tanzes, die nach Finnland führen. Oder gar nach Persien. Mehrmals schon kamen in unserer Kirche Tangos zu Gehör und brachten ungeahnten Schwung in die alten Mauern. In diesem Jahr erklingen Tangos aus aller Welt.
Vizma Zvaigzne Mezzosopran / Stephan Hellmann Bass / Rainer Volkenborn Bandoneon / Ulrike Queißner Violine / collegium instrumentale Alt-Pankow / Rudite Livmane-Lindenbeck Klavier und Leitung



Oktober


Donnerstag, 13. Oktober | 19.30 Uhr | Alte Pfarrkirche Pankow | Sonderkonzert
DIE KUNST DER FUGE von Johann Sebastian Bach – Fassung für zwei Cembali
Prof. Dr. Andreas Marti (Bern, Zürich) / Thomas Lanz (Berlin)
Seit mehreren Jahren spielen die beiden Musiker gemeinsam Konzerte für mehrere Cembali – ein ungewöhnliches Hörerlebnis. 2013 waren es drei Cembali, auch damals stand Johann Sebastian Bach im Mittelpunkt der Werkauswahl. Nun also »Die Kunst der Fuge«. Vom Komponisten gibt es keine Festlegung, welche Instrumente zu erklingen haben. Bekannt sind Fassungen für Orgel oder Klavier, für Streichinstrumente – auch Bläser haben sich an die großartige Fugen- Komposition gewagt. Andreas Marti und Thomas Lanz – beide Spezialisten des Cembalospiels – lassen ihre Fassung für zwei Cembali erklingen.



November


Sonnabend, 5. November | 19.30 Uhr | Alte Pfarrkirche Pankow
DAS HEINERSDORFER STREICHQUARTETT
spielt Werke von Ludwig van Beethoven, Antonín Dvorák und Johannes Brahms

Julita Forck Violine und Leitung / Maria Kapsuchenko Violine / Heike Finsterbusch Viola / Eberhard Felber Violoncello


Sonnabend, 19. November | 19.30 Uhr | Alte Pfarrkirche Pankow
MUSIKALISCHE VESPER ZUM ENDE DES KIRCHENJAHRES
Zum Gedenken an den Komponisten Max Reger (1873-1916), der vor 100 Jahren starb, erklingen Werke für Chor, Orgel und Orchester. Wer sich mit Regers Werk auseinandersetzt, wird über die große Vielfalt des kompositorischen Schaffen des Meisters staunen. Heute kommen in Konzerten zunehmend vokale und instrumentale Kammermusikwerke, Orchesterwerke zu Gehör, seine Orgelwerke sowieso. Auch Laienchöre wurden auf die ergreifenden Chorwerke aufmerksam. Allerdings ist diese Schönheit nicht umsonst zu haben, die Arbeit am Werk gestaltet sich aufwendiger als an der gängigen Chorliteratur. Regers Tonsprache steckt voller harmonischer Feinheiten, die sich erst bei einer sauberen Ausführung erschließen. Dann kann sich der Zuhörer ganz dem berauschendem Fluss des Werkes hingeben.
Barbara Buntemeyer Sopran / Vizma Zvaigzne Mezzosopran / Ulrike Queißner Violine / Kirchenchor und collegium instrumentale Alt-Pankow / Rudite Livmane-Lindenbeck Leitung




Eintritt frei, Spenden willkommen!




.
Kirchenmusik hat in Pankow eine lange Tradition. Heute musizieren unter dem Dach der Evangelischen Kirchengemeinde Alt-Pankow der Chor, das Orchester »Collegium instrumentale« und der Kinderchor. Interessierte sind zum Mitmachen herzlich eingeladen!
Die kirchenmusikalischen Aktivitäten der Gemeinde werden durch Projekte des Vereins »Freunde der Kirchenmusik Alt-Pankow e. V.« unterstützt.


Proben
Ev. Gemeindehaus Alt-Pankow
Breite Str. 38 | 13187 Berlin-Pankow
Tel 47534253

Chor montags 19:30
Orchester donnerstags 19:30
Kinderchor montags 16:00-16:45 4 Jahre bis 1. Klasse
17:00-17:45 ab 2. Klasse



Veranstaltungsorte

Kirche »Zu den vier Evangelisten« Pankow, Breite Straße
Im Neuen Jahr jeweils bis zum Ende der Heizperiode im Gemeindesaal,
Breite Str. 38, gegenüber der Kirche.
Der Eintritt zu den Veranstaltungen ist meist frei,
aber von Ihren Spenden abhängig - Danke dafür!
.

Kontakt
Kantorin Rudite Livmane-Lindenbeck, Organistin, Kinderchor
Tel 0157-38 78 09 26
email rudite[at]alt-pankow.de 


zurück zum Seitenanfang




.
.
www.alt-pankow.de
Alte Pfarrkirche
Musikalische Vespern
Kirchengemeinde
Impressum.
.
Programm
Proben
Veranstaltungsorte
Kontakt