.
.
.
.
.
.
Alte Pfarrkirche
.
Musikalische Vespern
.
Kirchengemeinde
.
Impressum
.

Kirchentag in Alt-Pankow








.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.

AKTUELLES

März


Musikalische Vesper
Sonnabend, 18. März | 19.30 Uhr | Gemeindehaus
Zeittangenten
Werke für Querflöte und Klavie
r
Bettina Bergmann Flöte, Angela Maria Stoll Klavier
Ein Zeitstrahl führt uns über die Stationen Barock, Frühklassik, Klassik und Romantik mit Werken der jeweiligen bedeutenden Repräsentanten wie J. S. Bach, C. Ph. E. Bach, Quantz, Mozart, Beethoven, Schumann und Brahms bis zur märchenhaften Liebesgeschichte, der »Undinensonate« von Carl Reinecke.
Bettina Bergmann ist – nach dem Studium an der Hochschule für Musik in Dresden – seit 1994 freischaffend als Pädagogin und Flötistin in Berlin tätig. Angela Maria Stoll kam 1984, nach einem Studium in Düsseldorf, nach Berlin. Seitdem ist sie als Pianistin und musikalische Leiterin an Produktionen an Berliner Theatern, bei Rundfunk und Fernsehen beteiligt und konzertiert als Solistin, Liedbegleiterin und Kammermusikerin regelmäßig in Berlin, ganz Deutschland und im Ausland.



Kirchengemeinde
24. bis 26. März | Sternhagen
Konfirmandenrüste
In diesem Jahr werden 32 Jugendliche am Pfingstsonntag, den 4. Juni, in unserer Kirche konfirmiert. Davor fahren wir für ein Wochenende mit den Konfirmanden und der Jungen Gemeinde nach Sternhagen und bereiten dort thematisch den Vorstellungsgottesdienst vor, den die Konfirmanden am 9. April um 10 Uhr halten werden. Nach zweijährigem Unterricht werden sie mit diesem Gottesdienst ihre Reifeprüfung für die Konfirmation ablegen.



April



Musikalische Vesper
Sonnabend, 1. April | Alte Pfarrkirche Pankow

Bach – Luther – Jazz
Kirchenchor und collegium Alt-Pankow / Agita Rando Trio /
Rudite Livmane-Lindenbeck Leitung

Bach Musiziert werden die beiden Choral-Kantaten BWV 38 »Aus tiefer Not schrei ich zu dir«, BWV 4 »Christ lag in Todesbanden« und das Doppelkonzert für Violine und Oboe.

Luther hat zu beiden Chorälen Text und Melodie geschrieben. 500 Jahre nach der Reformation gedenken wir neben Martin Luthers Rolle als Reformator auch der des Poeten Luther, dem wir so populäre Verse verdanken wie »Vom Himmel hoch, da komm ich her« und über 30 weitere, die wir in unserem Gesangbuch finden. Martin Luther gilt als Erfinder des evangelischen Gemeindeliedes, mit ihm hielt der Gemeindegesang Einzug in den Gottesdienst.

Jazz Vom Agita Rando Trio in der klassischen Jazz-Besetzung (piano, bass, drums) bekommen Chor und Instrumentalisten frischen Wind unter die barocken Flügel. Bach und Luther würden staunen, wie der Staub der Jahrhunderte davonfliegt und die jazzigen Klänge Zuhörer beseelen und beschwingen können! Zum Abschluss der Vesper singen wir mit der Gemeinde, Chor und Agita Rando Trio »Ein feste Burg ist unser Gott« in jazziger Begleitung. Wir freuen uns auf das gemeinsame Projekt.




Kirchengemeinde
Karfreitag, 14. April | 15 Uhr | Alte Pfarrkirche
Musikalische Andacht zur Sterbestunde Jesu
Ruth Misselwitz Textlesungen
Arrangements von Passions-Chorälen:
Uwe Steinmetz Saxofon / Agita Rando Piano



Musikalische Vesper
Sonnabend, 29. April | 19.30 Uhr | Alte Pfarrkirche
Wenn wir hinausziehn
Internationale geistliche und weltliche Stücke sowie Volkslieder aus fünf Jahrhunderten
Gemischter Chor CANTO ERGO SUM / Yvonne Sterzenbach Leitung
Der Chor »Canto Ergo Sum« wurde 2002 aus den Reihen des Ernst-Moritz-Arndt-Chores gegründet. Der damalige Leiter Wolfgang Roterberg ist vielen Pankowern noch gut bekannt als der Leiter des Carl-von-Ossietzky-Chores. 2005 übernahm die jetzige Leiterin Yvonne Sterzenbach den Chor »Canto Ergo Sum« und führte ihn auf der Basis der soliden Arbeit ihres Vorgängers mit beachtlichen Erfolgen auf einen anerkannten Platz in der Berliner Chorlandschaft. Wir freuen uns, den Chor in der Alten Pfarrkirche zu erleben.











.......

Im Shop können Sie die Broschüren, die anlässlich des 150. Jubiläums der Stüler-Halle erschienen sind und ebenso Magnetbilder, Postkarten und Kalender mit den bekannten Motiven unserer Kirche bestellen.
Der Erlös dient als Spende für die Kirchenrestaurierung.